Ferienwohnungen Probst                               

 

„Wichtige Information“, die Ihre Aufmerksamkeit erfordern.

gem. dem neuen EU Datenschutzverordnung ( DSGVO) sind wir gehalten Sie zu informieren:

 Teil 1 Meldescheinverfahren*:

Zur Erhebung gem. dem Bundesmeldegesetzes nach § 30Abs. 2 (BMG) müssen wir Ihre Daten  erfragen.
Die erforderlichen  Daten sind ihr Name, Ihre Adresse und Ihr Geburtsdatum. Unter Umständen fordern wir auch  eine Kopie Ihres Ausweises an. Diese Datenerfassung betreffen auch die der mitreisenden Personen, welche  bitte von Ihnen zu informieren sind. Vielen Dank.
Die Meldescheine werden nach dem Ablauf der Aufbewahrungsfrist von uns vernichtet. Ihre Daten werden von uns an die Gemeinde übermittelt. Für diese Datenspeicherung bzw. Löschung ist die jeweiligen Gemeinde zuständig.

Teil 2 EU-Datenschutzverordnung (DSGVO)**:

Ihre pers. Daten werden  von uns erfragt und gespeichert. Es wird Ihr Name, Ihre Adresse und Ihr Geburtsdatum, gespeichert*. Ihre Daten werden zur Berechnung Ihres Reisepreises und  der Kurtaxe benötigt.  Liegt eine Behinderung vor, benötigen wir zur Berechnung der Kurtaxe, als Nachweis eine Kopie des Behindertenausweises. Beachten Sie bitte, dass Sie bei einer Buchung auch die Daten der mitreisenden Personen angeben müssen und deren Zustimmung einholen müssen. Damit wir mit Ihnen auf einfachem Wege korrespondieren können, speichern wir auch Ihre Mailadresse.  Beim Besuch auf einer Internetseite hinterlassen Sie Ihre IP Adresse. Cookis werden auf Ihrem Rechner gespeichert.  Cookis können auf Ihrem pers. Rechner deaktiviert werden.  Es ist möglich, dass bei einem Besuch auf unserer Homepage, Google z.B. Cookis setzt. Darauf haben wir keinen Einfluß. Damit wir weiterhin mit Ihnen  Kontakt per Telefon, Fax, Mail, Post aufnehmen dürfen, bedarf es Ihrer Zustimmung. Die Kontaktauftnahme bezieht sich auf ihre Anfrage / Buchung und die Ankunft am Ferienort. Sie wird nicht zu Werbezwecken verwendet.

Sie können der Speicherung  Ihrer Daten widersprechen und/ oder  die Speicherung bei uns jederzeit löschen lassen. Die gesetzl. u. kaufm. Aufbewahrungspflichten haben vorrang.

*/ **Ohne Mitteilung/ Speicherung Ihrer persönlichen Daten (Name, Adresse, Geburtsdatum)  können wir keinen Vertrag mit Ihnen schliessen.
Diese Daten sind zur Verarbeitung und Berechnung Ihrer Buchung/ Rechnung notwendig. Wir versichern Ihnen, dass ihre Daten von uns nicht zweckentfremdet werden.
 

 Teil 3 Pauschalreiserecht ab dem 01.07.2018

Klarstellung zum neuen Reiserecht –

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir  kein Vermieter nach dem neuen Pauschalreiserecht sind. Wir sind ein Unterkunftsbetrieb und bieten Ihnen für eine bestimmte Zeit eine Ferienunterkunft an. Es werden keine weiteren touristischen Zusatzleistungen durch uns angeboten.

Kurtaxe:
Wir vermitteln Ihnen die Übergabe der Kurtaxekarten und die Beitragserhebung hierzu.
Die Gebühr zur Kurtaxe wird an die Gemeinde abgeführt. Für die  Feststetzung und Erhebung dieser Gebühr sind wir nicht zuständig, sondern die Gemeinde Hagnau. In der Gemeinde Meßkirch wird keine Kurtaxe erhoben.


Pausalreiserecht für Geschäftskunden:
Unser Vertrag mit Ihnen beginnt am Tag der gebuchten Anreise und endet am Abreisetag.
Ausser der Unterkunft für die Dauer der Buchung,  werden keine weiteren Zusatzleistungen angeboten.

  „Hinweis zur Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter finden:”
https://ec.europa.eu/consumers/odr/


E-Mail
Anruf
Infos